Mag. Markus Dworak

Rechtsanwaltsanwärter

 

Mag. Markus Dworak

Rechtsanwaltsanwärter

 

Expertise

 

Markus Dworak berät Banken, Fonds und Finanzdienstleister auf der Buy- und Sell-Side. Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt in der produktbezogenen Beratung zu aufsichtsrechtlichen Themen (MiFID, PRIIPs, EMIR, SFTR).

Weiterer Schwerpunkt ist die Strukturierung von Emissionen und Finanzprodukten im Zusammenspiel mit CRR, BaSAG, Konkurs-, Immobilien-, und Prospektrecht.

Als langjähriger in-house Counsel einer Großbank unterstützt er nun vorwiegend kleinere Institutionen und Unternehmen bei der Erstellung markt- und aufsichtskonformer Dokumentation und Prozessen.      

Markus Dworak war über viele Jahre in der UniCredit Bank Austria für den Finanzmarkt zuständig und zeichnete für die Vertragsdokumentation und dem Großteil der strukturierten Treasuryprodukte der Bank in den letzten 17 Jahren verantwortlich. In seinem Verantwortungsbereich lagen OTC Derivate, Kapitalmarkt- und Geldmarktgeschäfte, Emissionen sowie das Investment-, und Depotbankengeschäft der Bank.

  

   

FUNKTIONEN

  • Mitglied des Kapitalmarktforums

  

 

 

Beteiligungen

[Gesellschaft in Gründung]

  

   

 

Curriculum

Berufserfahrung

2000-2017

UniCredit Bank Austria AG:

Rechtsexperte für den Finanz- und Kapitalmarkt, Stellenleitung und Prokurist

 

1999 – 2000

Rechtsanwaltsanwärter Schönherr Rechtsanwälte

 

1997 – 1998

Rechtsanwaltsanwärter Sattlegger, Dorninger & Partner

 

1995-1996

Gerichtspraxis

 

   

Ausbildung

2011

Rechtsanwaltsprüfung mit sehr gutem Erfolg bei Erstantritt

 

2009

Incite Lehrgang für Wirtschaftsmediation und Eintragung zum Mediator gemäß Zivilrechtsmediations-Gesetz

 

2000

LL.M International & European Business Law (Anglia law School, Cambridge UK)

 

1995

Mag. Jur. an der Johannes-Kepler-Universität Linz